RGB-Farbraum unter OS X El Capitan

Mit El Capitan haben sich ein ein paar Änderungen ergeben, wenn man den in RGB-Farbraum unter Mac OS X für spezielle Monitore beschriebenen Hack verwenden will.

Weiterlesen…

Unsere letzten Open-Source-Beiträge

Wir sind nicht nur große Open-Source-Nutzer, sondern auch gerne mal -Geber. Die Bandbreite der Beiträge ist groß, wir haben fremde und eigene Projekte im Angebot.

Weiterlesen…

RGB-Farbraum unter Mac OS X für spezielle Monitore

Der Ultrawide-Monitor 298P4QJEB von Philips funktioniert, wie viele andere Displays dieser Kategorie, unter Mac OS X von Haus nicht vernünftig. Farben und Kontrast sind miserabel.

Weiterlesen…

Projekt-übergreifende RuboCop-Konfiguration

Wenn man im Team Software baut, dann einigt man sich oft auf Code-Konventionen, so auch wir. Diese zu überprüfen darf nicht Hauptbestandteil von Code-Reviews sein, sonst reiben sich alle Beteiligten aneinander auf. Dazu braucht es Tools, die diese Aufgabe möglichst automatisch übernehmen. In der Ruby-Welt hat sich dazu RuboCop etabliert.

Hat man sich im Team einmal auf einen Regelsatz geeinigt, dann möchte man diesen auch auf möglichst alle Projekte anwenden, trotzdem aber zentral an einer Stelle pflegen. Für dieses Problem möchte ich unsere Lösung vorstellen.

TL;DR: rubocop-nww bzw. lib/rubocop/rspec/inject.rb!

Weiterlesen…

Errbit-Fehlerhistogramm

Ich möchte ein kleines, praktisches Ruby-Skript vorstellen, mit dessen Hilfe man einen kurzen Überblick über die zeitliche Verteilung von Exceptions in Errbit generieren kann.

Weiterlesen…

Graphische Auswertung der Requests aus dem Apache-Log

Oftmals benötigt man Informationen über die auftretenden Anfragen an den Webserver bzw. an die dahinter laufende Anwendung und möchte nicht auf client-seitig erzeugte Daten (Google Analytics oder Ähnliches) zurückgreifen. Da das Logfile des Apache-Servers ja vorhanden ist, kann dieses zur graphischen Auswertung herangezogen werden.

Weiterlesen…